muldenzentrale-firmengeschichte

Firmengeschichte der Muldenzentrale OTG

Seit 50 Jahren bietet die Firma Muldenzentrale OTG Dienstleistungen in den Bereichen Transport, Entsorgung und Recycling an.


1966 – Gründung Transportunternehmung durch Heinz und Rosi Brühlmann


1990 – Erweiterungsbau Sortierhalle 25 x 50 m


1991 – UVP (Umweltverträglichkeitsprüfung) zum ersten Mal bestanden


1994 – Umwandlung in eine Aktiengesellschaft


1999 – Übergabe an die 2. Generation; Kurt, Heinz und Rolf Brühlmann


2002 – Kauf des Lagerplatzes (ehem. Krebs AG)


2005 – Erhalt Alu / Blechdosen- und Glasauftrag (KVA Thurgau)


2006 – 40-Jahre Jubiläum


2008 – Übernahme der Hausammann Transporte AG mit Sitz in Romanshorn


2013 – Realisierung des neuen Firmensitzes in Amriswil auf 16’000m2 Industrieland


2014 – Bezug unseres neuen Firmenareals nach nur 9 Monaten Bauzeit


2016 – 50-Jahre Jubiläum